Kommunalwahl 2016

BAD SCHWALBACH

Die Wählergemeinschaft SWA & BSB, ein Zusammenschluss der im Bad Schwalbacher Parlament vertretenen Wählergemeinschaften „SWA - Unser Bad Schwalbach“ und BSB - Bad Schwalbacher Bürgerblock, hat ihr Wahlprogramm für die nächste Legislaturperiode beschlossen.

 

Oberste Priorität hat das Ziel, Bad Schwalbach zukunftsfähig zu  machen

 Dafür wird sich SWA & BSB einsetzen:

  • Breitbandausbau in Bad Schwalbach
  • Gleichbehandlung von Kernstadt und  Stadtteilen
  • Förderung der Ehrenämter und Vereine
  • Wiederbelebung der Stadthalle
  • Sicherstellen der Busbeförderung der Stadtteilkinder zu den Kindergärten
  • barrierefreies, seniorenfreundliches und sauberes Bad Schwalbach
  • keine weitere Erhöhung der Grundsteuer B
  • Einführung eines videogestützten Sicherheitskonzepts für die zentralen öffentlichen Plätze und den Kurpark
  • Errichtung einer Elektrotankstelle, z.B. auf dem Schmidtbergplatz oder an anderer Stelle
  • Gewerbegebiet II mit  Fastfood-Restaurant, Disco, Bowlingbahn oder ähnliches

Mit dem Slogan „Gemeinsam für unsere Stadt“ werben 20 Kandidaten der bundespolitisch unabhängigen Wählergemeinschaft auf Liste 7 um das Votum der Wähler. Mit den in der Kommunalpolitik erfahrenen Kandidaten sowie Neueinsteigern sieht sich SWA & BSB breit aufgestellt. Keine Klientelpolitik, transparente und nachvollziehbare Entscheidungen, dafür steht die Wählergemeinschaft und erhofft sich bei der Kommunalwahl ein starkes Mandat für ihre bürgernahe Politik.